Bestes Trinkwasser in Graubünden

Aufgrund der langen und intensiven Trockenheit dieses Jahres machen sich manche Gemeinden Sorgen um ihre Versorgungssicherheit im Winter. Zudem kommt schnell die Frage auf, wie sich dieser klimatische „Auswuchs“ auf die Qualität des Trinkwassers auswirkt. Aufgrund der durch das ALT (Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit) alljährlich durchgeführten Kontrollen kann festgehalten werden, dass die Beanstandungsquote auf tiefen 3.5% liegt. Dieser tiefe Wert, welcher im ähnlichem Rahmen der vergangenen Jahre liegt, zeigt uns, dass sich eine extreme Trockenheit nicht negativ auf die Qualität auswirkt.

Publikation ALT vom 03.12.2018

SVGW Kurs „Praktische Einführung in die neue W12“, 7. und 14. Dezember 2018

stetige Weiterbildung ist der Garant, einerseits qualitativ gute Arbeit zu leisten, anderseits sicher zu sein, die geforderten Vorgaben auch zu erfüllen. Der SVGW bietet in Chur einen zweitägigen Kurs an, der näher auf die neue Richtlinie W12, Leitlinie für eine gute Verfahrenspraxis in Trinkwasserversorgungen; GVP, eingeht. Dabei wird u.a. die notwendige Theorie vermittelt, Fallbeispiele behandelt und über Gruppenarbeiten das Wissen gefestigt. Packt die Chance und meldet euch sofort an.

Kursinformationen

Kursanmeldung

Link auf Homepage SVGW, Kurs W12

GV und Fachtagung 26.10.2018, Scuol

Auch in diesem Jahr können wir mit spannenden Themen an unserer Fachtagung in Scuol aufwarten. Einerseits wird aufgezeigt, was verheerende Unwetterereignisse auf die Versorgung für Auswirkungen haben, anderseits wie mit einer gut organisierten Trinkwasserversorgung in Notlagen  die Bevölkerung dennoch genügend versorgt werden kann. Aus dem Programm sind die Details dieses Tages ersichtlich. Wir würden uns wiederum auf eine rege Beteiligung freuen.